Aktuelles

Unternehmen online

Rückruf-Service

daten
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Wir rufen sie gern zurück.
  • Aktuelles

Neues Verfahren zum Kirchensteuerabzug 2014

30. Mai 2014

Unternehmen, die kapitalertrag­steuer­pflichtige Zahlungen an ihre Gesell­schafter tätigen, müssen künftig die Kirchen­steuer einbe­halten und ans Finanz­amt ab­führen. Dazu müssen sie jährlich zwischen dem 1. September und 31. Oktober beim Bundes­zentral­amt für Steuern die...weiter lesen


Kein Aufteilungsverbot beim häuslichen Arbeitszimmer?

27. Mai 2014

Zu den Grundvoraussetzungen der steuerlichen Absetzbarkeit eines häuslichen Arbeitszimmers galt bisher, dass dieses auch (nahezu) ausschließlich für betriebliche oder berufliche Zwecke genutzt werden musste. Sofern das Arbeitszimmer auch nur untergeordnet den Wohnzwecken der Wohnung diente, wollte...weiter lesen


Rente mit 63?

27. März 2014

Die Rentenpläne der großen Koalition sind in aller Munde. Aber nur diejenigen Mitarbeiter, die bis 1952 geboren sind, können nach dem Vorliegen von 45 Beitragsjahren im Folgemonat nach ihrem 63. Geburtstag die abschlagsfreie Rente antreten. Der Rentenbeginn wird dann Jahrgang für Jahrgang um zwei...weiter lesen


Gründerstipendium ist nicht steuerfrei

10. Mai 2013

Oftmals erhalten Existenzgründer ein Stipendium aus Mitteln des Bundesministe-riums für Wirtschaft und Technologie und des Europäischen Sozialfonds. In der Praxis weiß eigentlich keiner so genau, ob die Zahlungen im Rahmen dieses Stipendiums steuerfrei kassiert oder versteuert werden müssen. Die...weiter lesen


Vorsteuerabzug aus Eingangsrechnungen sichern

30. April 2013

Eine Voraussetzung für den Vorsteuerabzug ist gemäß § 15 Abs. 1 Nr. 1 UStG das Vorliegen einer ordnungsgemäß ausgestellten Rechnung. In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass der Vorsteuerabzug den Rotstift des Finanzamtes zum Opfer fällt. Folgend einige typische Stolperfallen beim...weiter lesen


Treffer 11 bis 15 von 22